Höhepunkte Indiens (9 Nächte)

Delhi ist Indiens Hauptstadt und eine enorme wirtschaftliche Schnittstelle für das gesamte Land. Delhi ist eine sehr belebte Metropole welche sehr erfolgreich die Moderne mit der Tradition verbindet.

 

 

Delhi - Agra - Jaipur - Jodhpur - Udaipur - Pushkar - Delhi
 

Tag 1, Ankunft Delhi

Nach Ankunft am internationalen Flughafen von Delhi erwartet Sie Ihr englischsprachiger Fahrer in der Ankunftshalle des Flughafens. Anschließend werden Sie mit Ihrem exklusiven Wagen ins Hotel Ihrer Wahl gebracht.

Delhi ist Indiens Hauptstadt und eine enorme wirtschaftliche Schnittstelle für das gesamte Land. Delhi ist eine sehr belebte Metropole welche sehr erfolgreich die Moderne mit der Tradition verbindet. Umgeben der riesigen Wolkenkratzer finden sich die Überreste von Jahrhundert alter Monumente die für stumme Erinnerungen einer längst vergessenen Zeit stehen. Ihre ersten Eindrücke die Sie auf der Fahrt vom Flughafen mitnehmen werden sind, florierende Gartenlandschaften mit einigen wunderschönen Parks.

Ihr deutschsprachiger Guide wartet bereits im Hotel auf Sie und wird mit Ihnen gemeinsam Old & New Delhi entdecken.

Als erstes werden Sie Old Delhi besichtigen. Die Tour startet mit einem Besuch von Raj Ghat, einem Denkmal von Mahatma Gandhi; weiter geht es vorbei an der Palastanlage rotes Fort zur größten Moschee Indiens: Jama Masjid, wo Sie die Gelegenheit haben gemeinsam mit Ihrem Guide die Moschee von außen zu Besichtigen. Aufgrund des nahe gelegenen Basars können Sie sich auf einen regen Menschenverkehr auf diesem Platz gefasst machen. 

Nun geht es weiter nach New Delhi, bekannt als die Reflexion des britischen Vermächtnisses. Die Trennung zwischen Old & New Delhi, ist der Trennung zwischen den Briten und den Moguln gleichzusetzen. Auch die Trennung der komplett unterschiedlichen Lifestyles lässt sich stark erkennen, während Old Dehli noch stark am Vergangenen festhält, versucht New Dehli am Puls des 21. Jahrhunderts zu leben. 

Zu sehen sind in New Delhi. Quatab Minar, den höchsten Steinturm in Indien, den imposante Triumphbogen "India Gate", das Parlament und die Residenz des Präsidenten Rastrapathi Bhawan.

Anschließend fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide zurück zum Hotel.

Übernachtung: im Hotel in Dehli.

 

Tag 2, Delhi - Agra                                                                200 Km, 5 Stunden Fahrt

Nach dem Frühstück machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem persönlichen Fahrer auf den Weg nach Agra, wo sich das Weltwunder Taj Mahl befindet. Im Hotel angekommen werden Sie von einem Repräsentanten des Hotels herzlich in Empfang genommen. 

Am Nachmittag werden Sie gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Guide Agra besichtigen. Agra in Bezug auf Ambiente ist immer noch mit seiner Mogulzeit verbunden. Die Mogulen, abgesehen davon, dass große sie Herrscher waren, waren sie auch große Baumeister und erhielten die besten architektonischen Wunder von Agra und seiner Umgebung. Es hat viele wunderbare Sehenswürdigkeiten und der Taj Mahal, das größte von allen, ist ein Meisterwerk der Mogul-Architektur auf höchstem Niveau.

Anschließend haben Sie die Gelegenheit sich das Rote Fort, eine Festungs- und Palastanlage aus der Epoche der Mogulkaiser anzusehen, welche im 16. und 17. Jahrhundert als Residenz der Moguln diente. Das absolut erstaunliche Rote Fort wurde 1983 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Anschließend fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide zurück zum Hotel.

Übernachtung: im Hotel in Agra.

 

Tag 3, Agra - Jaipur                                                              230 Km, 6 Stunden Fahrt

Früh Morgens treffen Sie Ihren Guide im Hotel und machen sich auf den Weg zu einem einzigartigen Erlebnis, sehen Sie den Taj Mahal bei Sonnenaufgang (Taj Mahal ist Freitags geschlossen). In der Mitte des Weges wartet Tonga´s Pferdekutsche auf sie. Erleben Sie eine spektakuläre Aussicht auf den atemberaubenden Taj Mahal vor dem Hintergrund der aufgehenden Sonne.

Ihr lokaler Reiseführer wird Sie hier treffen und Sie um das Gebäude herum führen. Bewundern Sie das majestätische Mausoleum, das zu den UNESCO Weltkulturerbstätten gehört, in aller Ruhe. Der Taj Mahal steht als einzigartiges Symbol der Liebe. Es wurde natürlich aus Liebe gebaut! Erbaut wurde er vom Maharaja Shah Jahan als Andenken an seine Hauptfrau, die bei der Geburt des 14. Kindes gestorben ist. Die Bauarbeiten starteten noch im gleichen Jahr, 1631 und wurden 22 Jahre später beendet. Insgesamt 20.000 Personen arbeiteten daran.

Anschließend kehren Sie zurück ins Hotel, wo Sie Frühstücken können. Nachdem Sie ausgecheckt haben, machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem persönlichen Fahrer auf den Weg nach Jaipur. Sie halten in Fatehpur Sikri eine Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern, 40 Kilometer südwestlich von Agra gelegen. Die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches mit seinen Baudenkmälern steht unter Schutz der UNESCO und gehört zum Weltkulturerbe. Hier wird Ihr deutschsprachiger Guide zusteigen. 

Anschließend geht es weiter nach Jaipur. Im Hotel angekommen werden Sie von einem Repräsentanten des Hotels herzlich in Empfang genommen.

Übernachtung: im Hotel in Jaipur.

 

Tag 4, Jaipur

Nach dem Frühstück sehen Sie sich Amber an. Amber, die alte Hauptstadt des Fürstenstaates Jaipur, liegt nur wenige Kilometer nördlich von Zentrum Jaipurs. Das Fort Amber zählt zu der prachtvollsten Paläste in Rajasthan. Mit geländegängigen Fahrzeugen oder auf einem Elefanten fahren Sie zur Festung hinauf. 

Nach der Besichtigung von Fort Amber bewundern Sie das Hawa Mahal, den "Palast der Winde", im schönsten Tageslicht. Hinter der kunstvollen Scheinfassade mit 953 Nischen und Fenstern konnten die Damen des Hofes das städtische Leben beobachten. 

Anschließend besuchen Sie den Stadtpalast der ehemaligen Herrscher und das berühmte Observatorium Jantar Mantar (UNESCO-Weltkulturerbe). 

Übernachtung: im Hotel in Jaipur.

 

Tag 5, Jaipur - Jodhpur                                                                332 Km, 6 Stunden 

Nach dem Frühstück werden Sie durch Ihren Fahrer nach Jodhpur gebracht.

Der alte Stadtteil von Jodhpur ist umgeben von einer 10 km langen Mauer, welche ca. ein Jahrhundert nachdem die Stadt gegründet, erbaut wurde. Insgesamt 8 Tore führten aus der ummauerten Stadt. Jodhpur wird auch die blaue Stadt genannt, da die meisten Häuser hellblau angemalt sind. 

Das Fort Meherangarh steht hoch über der Stadt und beheimatet den schönen Phool Mahal - den "Flower Palace". Dieses majestätische Fort macht seinem Namen all Ehre. Es steht auf einem 125 m hohen Hügel und gehört zu den beeindruckendsten des mit Forts reichlich bestückten Staates Rajasthan. Von der Stadt führt eine kurvenreiche Straße zum Eingang.Die anderen Räume sind allesamt zu einem schönen Museum umgebaut. Aus dem Fort heraus hat man eine tolle Sicht auf die "Blue City". Sehen Sie selbst.

Übernachtung: im Hotel in Delhi.

 

Tag 6, Jodhpur

Nach dem Frühstück sehen Sie sich die Festungsanlage  Meherangarh an. Im Jahr 1459 wurde durch Roa Jodha gleichzeitig mit dem Bau des Mehrangarh Forts sowie der Stadtgründung Jodhpurs begonnen. Weite Teile der bis heute erhaltenen Bausubstanz stammen aus der Periode des Maharadschas Jaswant Singh (1638-1678). Die Festung befindet sich noch heute im Besitz der Nachfahren und war noch bis 1943 von der fürstlichen Familie bewohnt. 

Nördlich von Fort Meherangarh und durch eine Straße verbunden, befindet sich Jaswant Thanda, ein aus weißem Marmor bestehendes Monument. Jaswant Thanda wurde im Andenken an den vom Volk geliebten Herrscher Jaswant Singh II (1878-95), welcher seiner Zeit die Wirtschaft in Jodhpur zur höchst Blüte führte. Sämtliche Mitglieder der royalen Familie sind in der Nähe des Jaswant Thanda begraben. Auch hier haben Sie am südlichen Punkt des Monuments eine fantastische Aussicht auf die "blaue Stadt". 

Übernachtung: im Hotel in Jodhpur.

 

Tag 7, Jodhpur - Udaipur                                                               259 Km, 5 Stunden

Nach dem Frühstück machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem persönlichen Fahrer auf den Weg nach Udaipur, unterwegs machen Sie einen Halt in Ranakpur wo Sie sich die Jain Tempel ansehen können. Die Tempelanlagen von Ranakpur bilden einen der schönsten sakralen Komplexe in Indien. Die Schönheit des am Flussufer des Maghai gelegenen und von steilen hohen Bergen umgebenen Ranakpur wird von seiner Abgeschiedenheit geprägt.

Anschließend geht es weiter nach Udaipur. Im Hotel angekommen werden Sie von einem Repräsentanten des Hotels herzlich in Empfang genommen.

Rajasthan ist romantisch, voll mit Geschichten des Heldentums und der Ritterlichkeit, die Stadt lässt einem das Leben auf Burgen näher kommen. Doch Sie werden sehen Udaipur ist ganz anders. Während in Rajasthan das Wüsten-Panorama mit seinen bewälderten Hügellandschaften dominiert, wird Udhaipur das Venedig des Ostens genannt. Das auf dem Lake Pichola schwimmende "Lake Palace Hotel" ist nur einer der fantastischen Sehenswürdigkeiten hier. Die Fassade mit den weißen Palästen genießt man am besten von der gegenüberliegenden Halbinsel. Ein umwerfend romantisches Panorama erwartet Sie!

Übernachtung: im Hotel in Udaipur.

 

Tag 8, Udaipur

Nach dem Frühstück machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem persönlichen Fahrer auf den Weg zur City Tour. Zuerst besuchen Sie den Stadt Palast mit Blick auf den  Pichola See. Der See ist heute ca. 4 km lang und 3 km breit und es gibt es zwei Inseln. Die vordere Fassade des City Palace sieht man sehr gut vom Wasser aus. Sehr eindrucksvoll mit seinen 244 m Länge und den vielen Balkonen, Türmchen und Fenstern steht es in einem kleinen Park. Die Altstadt, die sich um den Stadtpalast herum gruppiert, ist ein Labyrinth aus kleinen Straßen und verwinkelten Gassen. Ganz unverhofft steht man plötzlich vor einem prunkvollen Haveli oder einem geschmückten Tempel. Udaipurs glorreiche Vergangenheit scheint nur einen Wimpernschlag entfernt.

1559 wurde Udaipur zunächst als "Mewar" von Maharaja Udai Singh II gegründet. Der große Akbar und die Dynastie der Maghal Herrscher waren zu diesen Zeiten am Ende ihres Triumphzuges. Seither erinnern die prachtvollen Paläste mit ihren individuell künstlerischen Details an die folgenden Glanzzeiten. Heute beherbergt er neben der Privatwohnung des Nachfahrens des letzten Königs, zwei Luxushotels, ein Museum, eine Reihe von Läden und eine Schule. 

Auf dem Grundstück befindet sich ein kleines Museum, welches vor allem Einrichtungsgegenstände aus dem königlichen Haushalt zeigt, sowie eine Abteilung mit einfachen technischen Experimenten zur Bildung der Besucher. Ein Teil der Anlage trägt den Namen "Saheliyon Ki Badi", der wunderschöne Fontänen beherbergt. 

Am Nachmittag werden Sie eine Bootsfahrt auf dem Pichola See machen von wo Sie den Jag Mandir Tempel besuchen können. Dieser deckt fast vier Hektar Grund ab und beeindruckt mit seinem Marmor Pavillion und dem imposanten Dom als Blickfang. 

Anschließen Rücktransfer ins Hotel.

Übernachtung: im Hotel in Udaipur.

 

Tag 9, Udaipur - Pushkar                                                            280 Km, 5,5 Stunden

Nach dem Frühstück machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem persönlichen Fahrer auf den Weg nach Pushkar. Die Stadt befindet sich am Rande der Wüste und das Herz der Stadt besteht aus einem der heiligsten Seen in ganz Indien. Insgesamt findet man 52 Ghats und eine Vielzahl an Tempel, die sich rund um den See anordnen. Bekannt ist Pushkar nicht ausschließlich für seine spirituelle Aura auch  der Rinder- und Kamelmarkt der jährlich im Monat des Kartik (Oktober/November) stattfindet zieht die Massen zu sich. Nachdem Pushkar eine sehr religiöse Stadt ist sind Alkohol und nicht-vegetarisches Essen Taboo. 

Anschließen Rücktransfer ins Hotel.

Übernachtung: im Hotel in Pushkar.

 

Tag 10, Pushkar - Delhi, Abflug Delhi                                              15 Km, 30 Minuten

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Check out bis 12.00 Uhr. Ihr Fahrer erwartet Sie zeitgerecht vor dem Hotel um Sie zum Bahnhof Ajmer zu bringen. 

Abfahrt: 15.50 Uhr / Ankunft: 21.50 Uhr

Nach Ankunft in Delhi erwartet Sie ein Repräsentant von  Ayurveda for health und fährt gemeinsam mit Ihnen zum Flughafen von New Delhi. 

 

Hotelvorschläge

STADT HOTEL ZIMMER KATEGORIE NÄCHTE
Delhi The Royal Plaza Deluxe Zimmer 01
Agra Clarks Shiraz Standard Zimmer 01
Jaipur Holiday Inn Superior Zimmer 02
Jodhpur Ratan Vilas Courtyard Standard 02
Udaipur Fatehgarh Renaissance 02
Pushkar Pushkar Palace Super Deluxe Zimmer 01

 

 

Inkludierte Leistungen

  • 9 Übernachtungen im Einzel-/Doppelzimmer in den genannten Hotels oder ähnlichen
  • Tägliches Buffetfrühstück im Hotel
  • Anreise & Abreise Transfer laut Programm in einem privaten klimatisierten Toyota Innova
  • Sämtliche Maut- und Parkgebühren, inländischer Taxen, Portage in sämtlichen Hotels und Flughäfen
  • 1 Tonga Fahrt in Agra
  • 1 Elefanten Ritt oder eine Jeep Fahrt in Amber Fort
  • 1 Bootsfahrt in Udaipur
  • 1 Kochkurs in Agra mit Locals
  • 1 Zugfahrt von Ajmer nach Delhi
  • Sämtliche Eintritte, die laut Programm benötigt werden
  • Lokaler deutschsprachiger Guide für die Stadtbesichtigungen in Delhi, Agra, Jaipur und Udaipur
  • Lokaler englischsprachiger Guide in Jodhpur und Pushkar
  • 2 Flaschen Wasser pro Person, pro Tag
  • Organisator vor Ort für sämtliche An- und Abreise Koordination
  • Sämtliche Taxen

 

Nicht inkludierte Leistungen

  • Persönliche Ausgaben, wie Trinkgelder, Wäsche waschen, Telefon Gespräche / Fax, Getränke jeglicher Art, medizinische Versorgung etc.
  • Sämtlicher Versicherungen

 

Anmerkung

Hotel Check in: 14.00 Uhr / Check out: 12.00 Uhr

 

 

Reisebeginn:       Zimmer:

ID Zimmer Preis  
s17sgl Zimmer ab € 2.015,00 Anfrage
s17dbl Zimmer ab € 1.138,00 Anfrage
s27sgl Zimmer ab € 2.488,00 Anfrage
s27dbl Zimmer ab € 1.368,00 Anfrage
sx7sgl sx14sgl sx21sql sx7dbl sx14dbl sx21dbl Für diese Zeit ist keine Kalkulation vorhanden.   Preis auf Anfrage

 

Preis-Information
Preis ist pro Person. Preis abhängig je Saison.
Der Preis wird individuell nach Ihren Wünschen und Reisezeit-Vorgaben berechnet.
Preise in der Tabelle exkl. Flug und Visumkosten. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Preise sind Richtpreise. Wechselkursdifferenzen möglich.

Achtung:
Von 15.11. - 23.11.2018 sind die angegebenen Preise nicht gültig!

In der Zeit von 15. Dezember 2018 bis 10. Jänner 2019 sind die angegebenen Preise nicht gültig (Weihnachts- & Silvesteraufschläge)!

 

 

© 2018 EMI.CONCEPT Reisebüro GmbH
1070 Wien, Schottenfeldgasse 2-4/22

Tel.: +43 (0)1 804 00 88
E-Mail: office@ayurvedaforhealth.at
Impressum
Datenschutz
Schlichtungsstelle EU