Südindien mit Ayurveda im Somatheeram Ayurvedic Health Resort (12 Nächte)

Bereisen Sie das spannenden Südindien und seine außergewöhnlichen Denkmäler in Chennai, Mahabalipuram, Chengalpatty, Madurai und Periyar bevor Sie eine Woche im Somatheeram Ayurveda Health Resort entspannen und genießen können.

 

 

Chennai – Mahabalipuram – Madurai – Periyar - Kovalam

Tag 1, Ankunft Chennai
Nach Ihrer Ankunft am Chennai International Airport erwartet Sie ein Vertreter am Ausgang des Ankunfts-Terminalgebäudes, der Sie zu Ihrem Hotel bringen wird.

Die East India Company begann ihre Präsenz in Südindien auf der Bucht von Bengalen im Jahre 1639 mit der Gründung des Fort St. George. Die Stadt Chennai, früher bekannt als Madras, wuchs um das Fort-Gebiet. Sie dient jetzt als Hauptstadt von Tamil Nadu und ist die viertgrößte Stadt in Indien mit über sechs Millionen Einwohnern. Sie breitet sich über ein großes Gebiet aus, trotz des jüngsten industriellen Wachstums scheint sie jedoch weniger voll als andere große indische Städte. Ihre Rolle als Handelszentrum wird zusätzlich zu ihrem Seehafen durch Schienen-, Straßen- und Luftanschlüsse unterstützt. Chennai verfügt sowohl über modernen als auch traditionellen Charme mit seinen vielen britischen Einflüssen neben den Tamil-Hindu-Traditionen.

Check-in im Hotel. Am frühen Nachmittag geht es weiter zur Besichtigung von Chennai.

Ihre Tour beginnt mit dem Besuch von Fort St. George (freitags & feiertags geschlossen), welches derzeit von der Regierung Tamil Nadu genutzt wird. Innerhalb der Gebäudes ist ein Museum, das viele Andenken der East India Company und der britischen Periode enthält. Von der britischen Mitte gehen Sie weiter zu Mylapore, das im 16. Jahrhundert von den Portugiesen bewohnt wurde; besuchen Sie die San-Thome-Kirche, die nach dem christlichen Schüler ("Ungläubiger Thomas") benannt wurde, der hier im ersten Jahrhundert lebte und lehrte.

Besuchen Sie auch den Kapaleeswarar Tempel, zu Ehren von Shiva, der aus dem 13. Jahrhundert n. Chr. stammt und der größte Tempel in Chennai ist. Sie werden auch an dem Marina Beach entlangfahren, dem zweitlängsten der Welt, der sich für mehrere Meilen erstreckt.

Übernachtung im Hotel.

Tag 2, Chennai – Mahabalipuram
Nach dem Frühstück fahren Sie via Kanchipuram nach Mahabalipuram (ca. 65 km / 1,5 Std.).

Kanchipuram ist ein geschäftiges Wallfahrtszentrum, das mit Aktivitäten rund um seine außergewöhnlichen Tempelgebiete nur so brummt. Der Kailasanatha Tempel bei Kanchipuram mit seinem vierstöckigen Turm und achteckigen Shikhara ist ein lobenswertes Stück von Kreativität. Auch berühmt sind hier die weltberühmten handgewebten Kanchipuram Seide & Baumwollstoffe.

Nach dem Besuch von Kanchipuram, geht es weiter nach Mahabalipuram.
Nach der Ankunft fahren Sie für das Check-in ins Hotel.

Mamallapuram (Mahabalipuram) im 7. Jahrhundert erbaut, ist ein alter Pallava-Hafen. Heute gibt es mehrere antike Skulptur-Wunder. Das von der UNESCO als Weltkulturerbe deklarierte Mahabalipuram rühmt sich einiger von Indiens höchsten Felszeichnungen. Die Stadt hieß einmal Mahabalipuram, wurde später aber in Mamallapuram oder der Ort des großen Ringers umbenannt - Narasimhavarmam I. Er machte diesen Hafen zu einem blühenden Handelszentrum. Der einzige Küstentempel, der hier blieb, ist der spektakuläre zweiflügelige Schrein, der einzigartig ist, da er sowohl Vishnu als auch Shiva in seinem Heiligtum beherbergt. Die Pallavas perfektionierten die Kunst der Bildhauerei, um Tempel ohne Ziegel, Mörtel oder Holz zu bauen. Die Freiluft-Flachreliefs, die strukturierten Tempel, die künstlichen Höhlen und die fünf monolithischen "Rathas" (Wagen aus einzelnen Prozessionen) spiegeln diese Kunst von ihrer besten Seite. "Arjunas Buße" hier ist das größte Flachrelief der Welt, das 27 Meter mal 9 Meter misst.

Am Nachmittag fahren Sie zur Besichtigung der Stadt, die den Küstentempel, die Bucht von Arjuna und den Höhlentempel umfasst.

Der Küstentempel: Obwohl bekannt als das Land der sieben Pagoden, gibt es heute nur noch eine verbleibende. Der fünfstöckige Sore-Tempel am Meeresstrand wurde am Ende des siebten Jahrhunderts von dem Pallava-König Raja Singha in reiner Dravidischer Skulptur erbaut. Dieser Tempel war das letzte Werk der Pallava-Dynastie. Der Tempel wird bewacht vom Löwen-König Nandi oder die Reihe von Ochsen. Vor kurzem wurde der Küstentempel in die aufgezeichnete Geschichte des Weltkulturerbes aufgenommen. Dies ist einer der ältesten Tempel in Südindien.

Arjunas Buße: Dieser geschickt geschnitzte Felsen von 27x9 Metern ist die größte Vas-Relief-Skulptur der Welt. Sie erhielt ihren Namen von der Gestalt eines Asketikers - vermutlich Arjuna, der Held von Mahabharata - der Buße tut, um einen Segen von Herrn Siva zu erhalten. Jedoch gibt es andere, die denken, dass die Figur tatsächlich Bhagiratha ist, der Siva anbot, den Fluss Ganges über die Erde fließen zu lassen. Unter den anderen Schnitzereien auf dem Felsen sind Tiere und himmlische Wesen, die den Abstieg des Ganges aus dem Himalaya bezeugen und einige Episoden aus der Panchatantra Geschichten.

Mandapams Höhlentempel: Die Tempel sind fein geformt und geschnitzt in Mahabali. Der Krishna-Tempel ist der älteste Tempel und der geschmückte Krishna-Stall ist mit den Episoden aus Lord Srikrishnas Leben und dem Erheben des Gobardhan Hügels verziert. Der rechteckige Ganesh Mandapam wurde ebenfalls aus einem ganzen Stein gemeißelt und wird immer noch täglich angebetet.

Zurück zum Hotel.
 
Übernachtung im Hotel.

Tag 3, Mahabalipuram – Chengalpatty – Chengalpatty – Madurai
Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Bahnhof Chengalpatty für Ihren Zug nach Madurai. (Zug fährt um 14.20 Uhr von Chengalpatty ab und kommt um 21.20 Uhr in Madurai an)

Madurai, eine der ältesten Städte Südindiens, ist seit Jahrhunderten das Zentrum des Lernens und der Pilgerfahrt. Verbreitet entlang der felsigen Ufer des Flusses Vaigai im Bundesstaat Tamil Nadu, ist diese moderne industrielle Stadt heute berühmt als Tempelstadt.

Bei der Ankunft in Madurai werden Sie zu Ihrem Hotel für den Check-in gebracht.

Übernachtung im Hotel.

Tag 4, Madurai
Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie Ihren Tag mit einer Sightseeing-Tour von Madurai City. Die Tempel-Stadt ist insofern einzigartig, dass alle ihre Tempel lebende Tempel sind und sie ein großes religiöses Zentrum darstellt, das Pilger das ganze Jahr über anzieht.

Besuchen Sie Tirumalai Nayak Palace (1636) restauriert von Lord Napier, Tanzdrama Konzerte werden täglich hier durchgeführt.

Madurais Hauptattraktion ist der berühmte Meenakshi-Tempel im Herzen der Altstadt, ein barockes Beispiel der dravidianischen Architektur mit Gopurams (Türmen), die von oben bis unten mit einer atemberaubenden Fülle von bunten Bildern von Göttern, Göttinnen, Tieren und Mythen bedeckt sind. Die Tempelanlage ist eine Stadt innerhalb der Stadt und man kann Tage damit verbringen, ihre labyrinthischen Korridore und Hallen zu erkunden.

Anmerkung: Ausländer (Nicht-Hindus) sind nicht innerhalb des inneren Heiligtums des Tempels erlaubt.

Übernachtung im Hotel.

Tag 5, Madurai – Thekkady
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel fahren Sie von Madurai nach Thekkady (ca. 160 Kms / 05 Uhr), was auch als Periyar bekannt ist.

Thekkady liegt in der Nähe von der Grenze zwischen Kerala-Tamil Nadu. Das Heiligtum ist berühmt für seine dichten immergrünen und feuchten Laubwälder und Savannengras-Ländereien. Es ist die Heimat von Elefantenherden, Pferdehirschen, Tigern, Gaur-Rinder, Bartaffen und Nilgiri-Langurs Affen.
Bei der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel für das Check-In gebracht.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot zum Nationalpark Periyar. Innerhalb der Grenzen des Western Ghats im südindischen Bundesstaat Kerala gelegen, befindet sich der Periyar Nationalpark und Tiger-Reserve, einer der faszinierendsten Wildparks der Welt. Im Herzen des Parks finden Sie einen malerischen See.

Herden von Elefanten und Pferdehirschen, Gaur-Rindern und Wildschweinen wandern bis zum Seeufer und können manchmal von den Barkassen am See beobachtet werden. Periyar beherbergt auch den Leoparden, wilden Hund, die bellenden Hirsche und Maus-Hirsche.

Rückkehr zum Hotel nach der Bootsfahrt.

Übernachtung im Hotel.

Tag 6, Thekkady – Kovalam
Nach dem Frühstück im Hotel genießen Sie eine Plantagen-Tour in Periyar.

Anschließend werden Sie von Thekkady nach Kovalam (ca. 220 Kms / ca. 5 Std.) gefahren.

Nach der Ankunft in Kovalam erfolgt der Check-in in Ihrem Ayurveda Resort: Somatheeram Ayurveda Health Resort.

Übernachtung im Ayurveda Resort.

Tag 7-Tag 12, Kovalam
Aufenthalt im Rahmen des Ayurveda-Pakets.

Übernachtungen im Ayurveda Resort.

Tag 13, Kovalam – Trivandrum
Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Trivandrum Flughafen für Ihren Flug zurück nach Hause.

Hotelvorschläge

STADT HOTEL ZIMMER KATEGORIE NÄCHTE
Chennai The Raintree St. Mary's Deluxe 01
Mahabalipuram Ideal Beach Resort Garden View 01
Madurai Poppy's Hotel Executive 02
Periyar Tree Top Cottage 01
Kovalam Somatheeram Health Resort Special Cottage  07


 

 

Inkludierte Leistungen:

  • 5 Übernachtungen in den angegebenen oder ähnlichen Hotels auf Basis Doppelzimmer/Einzelzimmer inkl. Frühstück
  • alle Transfers in einem privaten klimatisierten Toyota Innova
  • englischsprachige lokale Führer für Sightseeing laut Programm
  • einmalige Eintritte für Denkmäler laut Programm
  • 1 Gewürzpflanzen-Plantagen-Besuch im Periyar
  • 1 Gemeinsame Bootsfahrt in Periyar
  • 1 Zugfahrt von Chengalpatty nach Madurai
  • 7 Übernachtungen im Somatheeram Health Ayurvedic Resort in einem Special Cottage auf Basis Doppel-/Einzelzimmer
  • ayurvedische Vollpension
  • Wasser, Säfte, Tee
  • Tägliche Beratungen mit Ärzten
  • Alle Behandlungen
  • Massagen
  • Ayurvedische Medizin
  • Yogakurse (2 x täglich)
  • Flughafentransfers (von und zum Flughafen Trivandrum)
  • Sämtliche Taxen


Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flüge und Flughafensteuern
  • Visumgebühr
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Wäscherei, Telefon-/Faxanrufe, WiFi-Nutzung, alkoholische / nichtalkoholische Getränke, Kamera- / Videokameragebühr bei Denkmälern, Arztkosten usw.
  • Sämtliche Versicherung
     

 

 

Reisebeginn:       Zimmer:

ID Zimmer Preis  
s17sgl Zimmer ab € 2.820,00 Anfrage
s114sgl Zimmer ab € 2.820,00 Anfrage
s17dbl Zimmer ab € 1.958,00 Anfrage
s114dbl Zimmer ab € 1.958,00 Anfrage
s27sgl Zimmer ab € 2.705,00 Anfrage
s214sgl Zimmer ab € 2.705,00 Anfrage
s27dbl Zimmer ab € 1.872,00 Anfrage
s214dbl Zimmer ab € 1.872,00 Anfrage
s37sgl Zimmer ab € 2.447,00 Anfrage
s314sgl Zimmer ab € 2.447,00 Anfrage
s37dbl Zimmer ab € 1.682,00 Anfrage
s314dbl Zimmer ab € 1.682,00 Anfrage
s47sgl Zimmer ab € 2.822,00 Anfrage
s414sgl Zimmer ab € 2.822,00 Anfrage
s47dbl Zimmer ab € 1.900,00 Anfrage
s414dbl Zimmer ab € 1.900,00 Anfrage
sx7sgl sx14sgl sx21sql sx7dbl sx14dbl sx21dbl Für diese Zeit ist keine Kalkulation vorhanden.   Preis auf Anfrage

 

Preis-Information

Preis ist pro Person. Preis abhängig je Saison.
Der Preis wird individuell nach Ihren Wünschen und Reisezeit-Vorgaben berechnet.

 

 

© 2018 EMI.CONCEPT Reisebüro GmbH
1070 Wien, Schottenfeldgasse 2-4/22

Tel.: +43 (0)1 804 00 88
E-Mail: office@ayurvedaforhealth.at
Impressum
Datenschutz
Schlichtungsstelle EU